Lotus DP

Unkrautbekämpfungsmittel gegen Mischverunkrautung, insbesondere Knöterich-Arten, Erdrauch, Gänsefuß und Vogelmiere in Winterweizen, Wintergerste, Winterroggen, Sommerweizen,  Sommergerste, Hafer und Grassamenbau.

Wirkstoff

Wuchsstoffe, wie Dichlorprop-P (als Kalium-salz), werden als Nachauflauf-Herbizide hauptsächlich über das Blatt aufgenommen. Die Wirkstoffe werden im Xylem und Phloem transportiert und gelangen über das Phloem auch in die Wurzel.

Phenoxycarbonsäuren sind künstliche Auxine, deren Konzentrationen in sensiblen, dicotylen Pflanzen mangels rascher Metabolisierung dauerhaft zu hoch bleibt. Die Folge ist eine permanente Anregung von Stoffwechsel und Wachstum indem die Auxin-Rezeptoren ständig besetzt bleiben. Letztendlich „verhungern“ die Pflanzen, indem der Nährstofftransport im Phloem gestört wird.
Wirkungsmechanismus (HRAC-Gruppe)
Dichlorprop-P: O

Vorteile von Lotus DP
  • Mit Sulfonylharnsoffen (Bspw. Ergon) sehr gut mischbar und sehr gut verträglich
  • Unterstützt die Wirkung gegen Distel-, Wicken- und Windenarten
  • Schließt Wirkungslücken gegen Knöterich-Arten, Gänsefußarten und Erdrauch

Wirkstoff: 600 g/l Dichlorprop-P (als Kalium-Salz 696,56 g/l) (54,00% w/w)
Formulierung: Wasserlösliches Konzentrat
Packungsgrößen: 2 × 10 l

>>Gebrauchsanleitung Lotus DP

Veröffentlicht unter Alle Produkte, Herbizide
« zurück

® Produktnamen sind registrierte Marken der Hersteller

Warnhinweis: Bitte beachten Sie die Warnhinweise/-symbole in der Gebrauchsanleitung. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.